Eine Anleitung zur EOSDT Stablecoin

Die EOS-Blockchain stand nicht bereit und beobachtete nicht, während die Ethereum-Blockchain zu einem Bezugspunkt für dezentrale Finanzen ( DeFi ) wurde, weshalb die EOSDT-Stablecoin ähnlich wie DAI geschaffen wurde, wenn auch mit viel geringeren Volumina.

In diesem Handbuch wird gezeigt, wie Sie die EOSDT-Stallmünze kaufen

Dazu benötigen wir ein EOS-Konto, eine Scatter-Brieftasche mit etwas EOS oder Bitcoin (BTC), da Equilibrium, das das Projekt hier leitet, kürzlich das pTokens-Protokoll in das pBTC-Token integriert hat, das BTC in der Blockchain von Block.one repliziert .

Um diese stabile Münze zu kaufen, müssen Sie zunächst Scatter ausführen und eine Verbindung zur Equilibrium-Plattform herstellen. Gehen Sie zum Abschnitt EOSDT und wählen Sie aus, welche Sicherheiten wir verwenden möchten, ob EOS oder BTC.

Wie zu sehen ist, müssen wir dem System zum Erstellen des Tokens mitteilen, wie viel EOS oder BTC wir sperren möchten, und auswählen, wie viel in EOSDT mit einer Mindestrate von 130% abgehoben werden soll.

Es ist ratsam , den Liquidationspreis nicht unter Berücksichtigung der vom Vermögenswert erreichten Mindestwerte zu senken , um zu vermeiden, dass die Positionen zu schnell geschlossen werden, falls der Liquidationspreis zu hoch angesetzt wird.

Nachdem wir unsere bevorzugten Parameter eingestellt haben, müssen wir auf „Position erstellen“ klicken und die Transaktion mit der Scatter-Brieftasche bestätigen. Wenn wir stattdessen BTC verwenden, müssen wir die jeweilige BTC an die angezeigte Adresse senden. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, erhalten wir unsere EOSDT.

In en Niederlande bei Bitcoin Code richtig handeln

Wenn wir unsere Positionen schließen möchten, müssen wir eine Gebühr von 1% (Jahresgebühr) über das NUT-Token (Native Utility Token) oder in derselben EOSDT-Stallmünze zahlen

Es ist interessant festzustellen, dass wir, wenn wir EOS im System sperren, einen APR von 2,4% haben, während wir für BTC zumindest im Moment keinen APR haben werden; außerdem mit NUT – Token – die als Governance – Token in Betracht gezogen werden kann – ein hoher April gewährt, wenn wir das Spiel und Stimme für BPs: zur Zeit 1 NUT ist im Wert von rund $ 24 und wir müssen mindestens 2 NUT auf dem Spiel und die Abstimmung für BPs.

Schließlich ist es mit dieser stabilen Münze möglich, andere Token zu kaufen und gegen höhere Margen zu handeln, ohne EOS oder BTC auszugeben.

Bitfinex führt in Zusammenarbeit mit Koine eine Lösung für die institutionelle Verwahrung ein

Bitfinex, der beliebte Bitcoin- und Kryptowährungsaustausch, und Koine, ein in London ansässiger Anbieter von Verwahrung digitaler Vermögenswerte, haben einen institutionell ausgerichteten Post-Trade-Service eingeführt, mit dem Anleger das Kontrahentenrisiko und die Verwendung privater Schlüssel beim Clearing und Abwickeln von Kryptowährungen verringern können .

Koine-Kunden erhalten Zugang zu einer Post-Trade-Lösung von einem Unternehmen, das von der britischen Financial Conduct Authority lizenziert wurde

Dieser Service wurde speziell für institutionelle Anleger entwickelt, um das Kontrahenten-, Insolvenz- und Kreditrisiko des Börsenhandels zu mindern. Koine-Kunden, die auch ein Bitcoin Circuit Konto bei Bitfinex haben, können eine Kreditlinie auf der Bitfinex-Handelsplattform mit Bitcoin oder anderen bei Koine gehaltenen Kryptowährungen erhalten. Der Koine-Service, der Abwicklungs- und getrennte Verwahrungsdienste für digitale Assets sowie digitale Assets für Fiat bereitstellt, bietet eine effiziente Echtzeitlösung, die manuelle Post-Trade-Prozesse vermeidet.

Die Zusammenarbeit mit Koine bietet ein Handelsumfeld, das den Anforderungen institutioneller Anleger gerecht wird und den Fondsmanagern eine separate Verwahrlösung bietet, während sie während des gesamten Handelslebenszyklus kontinuierlich Eigentümer bleiben. Durch die Bereitstellung einer standortübergreifenden Bedienbarkeit und Echtzeitabwicklung können algorithmische Händler die Kapitaleffizienz drastisch steigern, was zu einem enormen Wachstum des Handelsvolumens führt.

In en Niederlande bei Bitcoin Code richtig handeln

„Die Zusammenarbeit mit Bitfinex, um neue Fonds in das Handelsumfeld zu bringen, ist ein äußerst wichtiger Schritt in unserer Entwicklung“, sagte Hugh Hughes, Vorsitzender und CEO von Koine

„ Es sind führende Börsen wie diese, die von der Umstellung auf eine traditionellere Marktstruktur profitieren werden, die schnell zu einer institutionellen Kapitalbeteiligung und einem raschen Wachstum des Handels mit algorithmischen Fonds führen wird. ”

Das einzigartige Sicherheitsmodell von Koine, das Digital Airlocks einsetzt, ersetzt das Cold Storage- und Hot Wallet-Modell, das die Sicherheit privater Schlüssel gefährden kann, da die Mitarbeiter immer noch „ins Auge sehen“ müssen. Durch die Kombination dieses neuen Sicherheitsmodells für digitale Vermögenswerte mit Fiat-Verwahrung und DvP-Abwicklung bietet Koine eine Post-Trade-Lösung, die für traditionelle Kapitalmärkte geeignet ist.

“ Wir haben uns immer darauf konzentriert, einen Service aufzubauen, der für den institutionellen Handel geeignet ist“, sagte Paolo Ardoino, CTO bei Bitfinex. „ In dieser Zusammenarbeit mit Koine für die Bereitstellung der Sorgerechts-Post-Trade-Infrastruktur machen wir einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einer massiven institutionellen Beteiligung am Krypto-Handelsmarkt. „

Ethereum 2.0 hat einige kritische Fortschritte in Niederlande gemacht

Ethereum 2.0 hat einige kritische Fortschritte gemacht

Der Deposit Smart Vertrag für Ethereum 2.0 hat die formale Verifizierung und Prüfung des Bytecodes in der Niederlande abgeschlossen. Weitere Optimierungen an der Bakenkette der ETH 2.0 sind ebenfalls im Gange.
In en Niederlande bei Bitcoin Code richtig handelnDie formale Verifikation (FV) ist für die Entwicklung von Produktionssoftware unerlässlich. FV ist eine Methode zur niederländischen Analyse der Code-Semantik bei Bitcoin Code, um sicherzustellen, dass sie bestimmte Eigenschaften einhält. Viele der Schwachstellen in intelligenten Verträgen sind semantische Fehler im Code, die unerwünschte Ergebnisse der Codeausführung ermöglichen. Das bedeutet, dass es zu Störungen wie dem DAO-Hack kommen kann, entgegen den Absichten des Erstellers des Smart-Vertrags.

Ethereum hat gerade die FV-Analyse des Ethereum 2 Deposit Smart Contract Bytecodes abgeschlossen. Der Bytecode ist ein Low-Level-Code, der in der Ethereum Virtual Machine (VM) läuft. Die Ethereum VM nimmt in Solidity geschriebenen Code und übersetzt ihn dann und führt ihn in der VM als Bytecode aus. Ein Audit dieses Codes für den Depotvertrag der ETH 2.0 ist ein großer Schritt nach vorn.

Die Arbeit an den Optimierungen der Signalkette von Ethereum 2 wird ebenfalls fortgesetzt. Die Bakenkette ist die Hauptreferenzkette, die auch die Scherben der ETH 2 synchronisieren wird. Um eine bessere Skalierung zu ermöglichen, wird die ETH 2-Blockkette in Stücke, die Scherben genannt werden, zerlegt, jedes wie eine Mini-Blockkette, die eine Untergruppe der Gesamtmenge der Transaktionen bearbeitet. Jeder Shard muss sich mit dieser Hauptblockkette synchronisieren, um mit jedem anderen Shard synchron zu bleiben.

Das Lighthouse-Testnet von Ethereum 2.0 hat kürzlich einen Fehler gepatcht und konnte 100K-Validierungsknoten ohne Probleme ausführen. Prysm Testnetz, eine weitere Implementierung ist mit 35.000 Validierungsknoten erfolgreich gelaufen.

Core Spec auch auf dem Weg zum Mainnet

Die Kernspezifikation von Ethereum ist wie ein grober Entwurf der gesamten Codebasis, sie beschreibt, wie der Code richtig funktionieren sollte. An kritischen Stellen des Codes haben die ETH-Entwickler verschiedene Implementierungsmöglichkeiten und die damit verbundenen Kompromisse hinzugefügt. Dies erlaubt ihnen, jede in der Codebasis der ETH 2 implementierte Designwahl sorgfältig abzuwägen und zu berücksichtigen.

Der Code in der Spezifikation ist nicht auf Leistung optimiert, sondern soll den Entwicklern ermöglichen, zu überlegen, wie ihre Kunden gestaltet werden müssen, um die in der Spezifikation festgelegten Leistungsziele zu erreichen. Nachdem die endgültigen Design-Entscheidungen getroffen wurden, können die Entwickler dann einen ausgeklügelten Algorithmus implementieren, der es einem Kunden ermöglicht, effizient optimiert zu werden.

Consensys und die Ethereum Foundation (EF) haben beide an der Entwicklung von Phase zwei für Ethereum 2 gearbeitet. In Phase zwei werden den Ethereum-Scherben Zustand und Ausführung hinzugefügt. Dabei werden Methoden und Standards für die Kommunikation zwischen den Scherben entwickelt, wobei Werkzeuge wie Merkle-Proofs und Querverbindungen verwendet werden.

Die Forschungsarbeiten der zweiten Phase werden vom Quilt-Team von Consensys und dem eWASM-Team von EF durchgeführt, und jetzt ist ein weiteres Consensys-Team ins Rennen gegangen, TXRX. TXRX arbeitet an der Entwicklung von Modellen zum Verständnis der Cross-Shard-Komplexität.